Bowen Therapie, Massage

Bowen Therapie, Massage

Mit dem "Pneumatron 200 N" und den verschiedenen Saugglocken-Gläsern steht uns eine Fülle von Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung und mit entsprechenden Ölen die gleichzeitig verwendet werden, können wir zusätzlich unterstützen. Verklebungen im Gewebe werden gelöst und dank der verbesserten Sauerstoffzufuhr und dem aktivierten Lymphsystem werden die Schlackenstoffe sofort abtransportiert.

Empfohlen bei Erkrankungen & Beschwerden des Bewegungsapparates, der Organe, Hautleiden, Stoffwechsel, Nervensystem

Die Pneumatische Pulsations-Massage (PPM) lässt sich wunderbar mit anderen Behandlungs-Methoden kombinieren.

Der Pneumatron® 200 ist ein technisch ausgereiftes, vielseitig anwendbares Gerät für die Massage. Die Wirkung kann durch zusätzliche Wärme- oder Kältereize verstärkt werden

Die Massage gehört zu den ältesten Heilverfahren und auch das Schröpfen mit Schröpfgläsern ist ein traditionelles Verfahren, das bereits in der Antike erfolgreich eingesetzt wurde. Stefan Deny (1922-1998), Mediziner und Erfinder, verband beide Verfahren in idealer Weise. Er erfand und entwickelte in jahrzehntelanger Forschungsarbeit ein modernes, einfach zu handhabendes Gerät für die pulsierende Massage. Ziel ist es, die tieferen Schichten des Gewebes zu erreichen; mit dem Gerät "Pneumatron 200 N", das durch einen Wechsel von atmosphärischen Druck und Unterdruck am Körper eine pulsierende Massagebewegung erzeugt, die das Gewebe vertikal von innen nach aussen dehnt. Er fand heraus, dass eine optimale mechanische Bewegung und ideale Schwingung in alle Gewebeabschnitte bei ca. 200 Pulsationen pro Minute erzielt wird. Durch eine auf diese Weise möglich gewordene optimale Anregung des Lymphsystems und der gleichzeitigen Beschleunigung der Blutzirkulation wurde erreicht, die gesamten zellulären Stoffwechselfunktionen der Gewebestrukturen zu verbessern. Alle notwendigen körpereigenen Entgiftungsvorgänge und Heilungsprozesse können durch diese sinnvolle Behandlungsmethode gründlicher und schneller ablaufen. Die moderne medizinische Forschung anerkennt heutzutage die Bedeutung des Bindegewebes und der Faszien für die Gesundheit. Stefan Deny war mit seinen Erkenntnissen seiner Zeit weit voraus.

Quellen:  Pneumed GmbH, Idar-Oberstein, Deutschland & Zenmed GmbH, Oberbuchsiten, Schweiz